• Newsroom
  • Kontakt
  • safe&easy
  • DE EN IT FR
Resultate von Lesen Sie mehr Produkte Sehen Sie alle Resultate
4. Our Solutions -> 2.2.2 Technologies - Touchscreen solutions - resistive 4. Our Solutions -> 2.2.2 Technologies - Touchscreen solutions - resistive

Resistive Touchscreens



Resistive Touchscreens


SCHURTER ist seit über 20 Jahren führend bei der Integration resistiver Touchscreens in kundenspezifische Touchpanel-Lösungen.

Zur Auswahl steht Ihnen eine breite Palette von Standardsensoren in 4-, 5- und 8-Draht-Technologie sowie kundenspezifische Sensoren zur Erfüllung applikationsspezifischer Anforderungen zur Verfügung.


Für spezielle Einsatzgebiete und erweiterte Spezifikationen bietet SCHURTER Ihnen Sonderformen der resistiven Touchscreen Technologie in diversen Ausführungen.

Mit unserem Know-how dieser Technologie beraten wir Sie bei der Gestaltung Ihres individuellen resistiven Touchpanels speziell für Ihre Anwendung.

Bitte kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort, um die beste Lösung zu finden.


Spezifikationen

Spezifikationen der industrietauglichen resistiven Touchscreen Technologie:


Optisch


- Oberfläche: Antiglare oder Clear


- Lichtdurchlässigkeit: > 80%

Mechanisch


- Größe: 3 "bis 24" Diagonale

- Aufbau: Film-auf-Glas (FG), Film-Film-Glas (FFG) oder PC oder weitere

- ITO Glasstärke: 0,7 mm, 1,1 mm, 1,8 mm, 2,8 mm

- Kontaktierung: ZIF, Berg, AMP

- Eingabemethode: Finger, Handschuh, Stift


- Aktivierungskraft: 0,1 N bis 1,0 N je nach Ausführung


- Oberflächenhärte: 3H oder höher


Umwelt


- Betriebstemperatur: -20 ℃ bis 70 ℃


- Lagertemperatur: -40 ℃ bis 80 ℃


Elektrisch


- Linearität: <1,5% (4-, 8-Draht-Technologie) / <1,0 - 1,5% (5-Draht-Technologie)

Controller


SCHURTER verfügt über diverse Standard-Controller für USB und serielle Schnittstellen zur Kontaktierung aller resistiven Touchscreen Technologien.


Overlay Folie

Zur Erhöhung der mechanischen Stabilität und zur Realisierung schmutzkantenfreier Touchpanels werden resistive Touchscreens vollflächig mit einer kundenspezifisch bedruckten Overlay-Folie laminiert.


Sensor

Resistive Touchscreens sind in unterschiedlichen Ausführungen verfügbar.


4-Draht-Technologie ist die am häufigsten verwendete Technologie.

Es gibt 2 Elektroden für die X-Richtung auf der oberen Leitung und 2 Elektroden für die Y-Richtung auf der unteren Leitung. Dies ist die flexibelste und kostengünstigste Technologie.



2) 5-Draht-Technologie

Diese Technologie eignet sich für raue Umgebungsbedingungen und ist spezifiziert für eine erhöhte Anzahl von Schaltvorgängen. Die 4-Elektroden werden auf das Glas kontaktiert, die obere Folie hat nur eine Messfunktion.


3) 8-Draht-Technologie

Dies Entspricht der 4-Draht-Technologie hat aber zusätzliche Sensorleitungen für jede Elektrode.


4) Bei der Matrix / Digital Technologie

Diese sind die Kontaktfelder innerhalb der leitfähigen Schichten des Touchscreens als Tastenflächen vordefiniert.


Ihr Ansprechpartner von SCHURTER berät Sie gern hinsichtlich der Auswahl der am besten geeignetsten resistiven Touch-Technologie für Ihre Anwendung.


Sonderformen mit optimierter resistiver Touchscreen Technologie


SCHURTER bietet Ihnen Sonderformen der resistiven Touchscreen Technologien, die für Ihre spezifische Anforderung der Anwendung optimiert sind.




> GFG: Glas-Film-Glas Touchscreen

GFG Touchscreens bieten aufgrund einer zusätzlich laminierten Glasschicht auf der Oberfläche eine hohe Beständigkeit gegen Kratzer, Abrieb und Chemikalien und sind auch mit Handschuhen bedienbar.

Die Oberflächenhärte erreicht 9H oder höher als 5 Mohs. Zur Verhinderung von EMV-Störeinwirkungen stehen unterschiedliche Abschirmmaterialien zur Integration in den GFG Touchscreen zur Verfügung.

> LR: Low Reflective Touchscreen

Die Reflektionsrate dieser Touchscreens wird auf 1,5 % minimiert. Dies ermöglicht den Einsatz dieses Panel im Outdoor-Bereich bei direkter Sonneneinstrahlung.

Für diese Technologie können alle resistiven Touchscreen Designs wie 4-, 5- und 8-Draht-Designs verwendet werden.

> TW: Touch Window

Ein flacher, rahmenloser Touchscreen mit frontseitig integrierter und bedruckter Grafikfolie.

> FT: Framed Touch

Eine Variante des Touch Window mit Film-Glas-Konstruktion und einem geglätteten Umriss.

> RMT: Resistiver Multi Touchscreen

Der resistive Multi Touchscreen kann mit 2 Fingern betätigt werden und ermöglicht Gestik-Erkennung wie Zoom-in, Wischen etc.

> MFO: Multi-Finger Operation Touchscreen:

Ein in maximal 12 Zonen aufgetelter Touchscreen ermöglicht die analoge Auswertung gleichzeitiger Betätigung in den Zonen. Verschiedene Größen erhältlich bis 24".

> HLT: High Light Transmission Touchscreen

Dieser Touchscreen bietet höchstmögliche Lichtdurchlässigkeit bis nahezu 90% mit geringster Eintrübung der Display Darstellung.


Anwendungsgebiete resistiver Touchscreens


Unsere Touchscreens werden in vielen verschiedenen Anwendungen und Märkten eingesetzt.


Von der Medizintechnik bis hin zur Automatisierungstechnik finden Sie kundenspezifische Touchscreens von SCHURTER.

   •  Automatisierungs- und Steuerungstechnik

   •  Maschinenbau

   •  Medizin-, Dental- und Labortechnik

   •  Mess- und Regeltechnik

   •  Gebäudetechnik

   •  Agrar-und Forstwirtschaft

   •  POS, POI, Kiosksysteme


Read more about our Märkte

Unsere anderen Lösungen

Swipe to the left and right for more options

ch.schurter.com
de
de
ger-DE
prod //cdn.schurter.com IS_resistive_touchscreens