• Newsroom
  • Kontakt
  • safe&easy
  • DE EN 中文
Resultate von Lesen Sie mehr Produkte Sehen Sie alle Resultate


Leitungsgebundene EMV-Störfestigkeitsprüfungen innerhalb SCHURTER Eingabesysteme

Eine wesentliche Anforderung an industrietaugliche Touchpanels ist die EMV Konformität. Elektromagnetische Störquellen in der Umgebung dürfen keinen Einfluss auf die korrekte Funktion im Betrieb haben.

Deshalb muss Ihr Produkt europäischen EMV-Normen und Vorschriften entsprechen. Vor der endgültigen EMV-Prüfung in einem akkreditierten Prüflabor wird das EMV-Verhalten in einer frühen Designphase mittels entwicklungsbegleitenden Messungen untersucht. Dies kann von Ihnen selbst oder mit Unterstützung von Danielson, dem niederländischen Kompetenzzentrum innerhalb SCHURTER Eingabesysteme, durchgeführt werden.

Danielson hat ein eigenes Testequipment für Prüfungen bezüglich leitungsgebundener Störfestigkeit im Haus. Wenn bereits in der Entwicklungsphase getestet wird, können mögliche EMV-Immissions-Probleme entdeckt und behoben werden. Dieses Verfahren ermöglicht es, die endgültige (und teure) EMV-Prüfung auf Anhieb zu bestehen und ist zudem kostengünstiger.

Mit speziellem Testequipment führen unsere Ingenieure Störfestigkeitstests mit Ihrer Touch-Anwendung durch. Mit einer RF-Quelle werden Störungen simuliert und direkt in das Produkt gekoppelt. Interferenz tritt auf, wenn die empfangene Energie an einem Gerät (Rezeptor) eine unerwünschte Fehlfunktion verursacht. Das Ausmaß des unerwünschten Verhaltens hängt von der Koppelstrecke sowie der Quelle und dem Empfänger ab. Eine Entstörung kann erreicht werden, indem der Kopplungspfad die Störquelle schlechter und / oder (noch besser) komplett unterdrückt. Unsere Ingenieure erstellen einen detaillierten Bericht über die durchgeführten Tests und beraten Sie bezüglich Verbesserungspotenzialen zur Erzielung der EMV-Störfestigkeit.

Wichtige Fakten, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie ein Produkt mit einem projiziert kapazitiven Touchscreen gestalten sind zum Beispiel:

• Sensorleitungen sind wie Antennen, die elektromagnetische Energie empfangen und aussenden

• Größere Touchscreens sind empfindlicher für EMI / EMV-Probleme

• Kapazitive Touchscreen Systeme benötigen einen guten elektrischen Ausgangswert. Ein Touchscreen-Controller muss korrekt (niederohmig) an die Geräteerdung gekoppelt sein

• Der mechanische Aufbau des Produkts beeinflusst EMV-Eigenschaften. Die Ingenieure bei Danielson können Sie mit umfangreichem Wissen und Know-how unterstützen.

Wie kann SCHURTER Ihnen helfen?

Die Experten von Danielson haben umfangreiche Kenntnisse über die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und können Sie mit Störfestigkeitsprüfungen bei Danielson unterstützen. Auch können Vorschläge und Anregungen erarbeitet werden, um Ihr Produkt sowohl mechanisch als auch elektrisch zu verbessern. Es ist ein wesentlicher Vorteil, wenn Sie uns schon früh in der Designphase mit einbeziehen.

Wenn Sie mehr Informationen darüber benötigen, was SCHURTER für Sie hinsichtlich EMV tun kann, wenden Sie sich bitte an uns. Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei der Lösung Ihrer EMV Fragen.

de
prod //d1r84oewyu4qpi.cloudfront.net