• Newsroom
  • Kontakt
  • safe&easy
  • DE EN 中文
Resultate von Lesen Sie mehr Produkte Sehen Sie alle Resultate


Olympia-Gold für den Leichtgewichts Vierer ohne

Es war eine Medaille mit Ansage. Sie sind der Favoritenrolle gerecht geworden: Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr holen das erste Olympia-Gold für die Schweizer Ruderer seit Xeno Müller und den Gebrüdern Gier 1996 in Atlanta.

"Und unser Ziel war ja nicht klein", sagte Simon Niepmann nach dem Triumph. Alle vier hatten dem Projekt "Olympia-Gold" alles untergeordnet und nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass in Rio nur der Sieg zählt. Und das Schweizer Quartett hat ihr Versprechen mit grosser Klasse nach Hause gerudert.

Das Quartett startete wie erwartet verhalten ins grosse Medaillenrennen. Nach einem Viertel der Strecke lagen sie knapp hinter den Dänen. Doch bei Halbzeit hatten die Schweizer mächtig aufs Tempo gedrückt und trotz starkem Gegenwind die Führung übernommen. Diese bauten sie bis ins Ziel aus und liessen keine Zweifel am Sieg aufkommen.

Wir von SCHURTER als langjähriger Projektsponsor, sind mächtig stolz euch.

Auf Foto: Simon Niepmann, Mario Gyr, Simon Schuerch and Lucas Tramer, posieren für ein Bild am 6. April 2016 in Sarnern. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

de
prod //d1r84oewyu4qpi.cloudfront.net