• Newsroom
  • Kontakt
  • safe&easy
  • DE EN 中文
Resultate von Lesen Sie mehr Produkte Sehen Sie alle Resultate

Teilen

Teilen diese Seite

Sie können diese Seite mit anderen teilen, indem Sie die URL der Seite weiterleten.

Email LinkedIn


Tschechische Republik ist bedeutender Produktionsstandort

Modernste Produktionsmittel, hochqualifiziertes und -motiviertes Personal sowie die Nähe zum osteuropäischen Markt haben die Tschechische Republik zu einem Eckpfeiler der Produktion von Elektronikkomponenten in der SCHURTER Gruppe gemacht. Von grosser Bedeutung war dabei der Neubau des Werkes in Železný Brod.

Mitte Dezember 2016 wurde das neue Werk in Železný Brod nach erfolgreichem Abschluss sämtlicher Prüfungen in Betrieb genommen. In einer ersten Phase wurden Teile der Produktion aus Luzern ins neue Werk überführt. Eingeführte Prozesse, welche den Prototypen- und Entwicklungsstatus hinter sich haben. Dies schuf Platz am Standort des Mutterhauses, wo sich der Hauptteil des Bereichs Forschung und Entwicklung befindet.

Die Verlagerung der Produktion schliesst an die langfristige Strategie von SCHURTER an, etablierte und eingespielte Produktionsprozesse in der Tschechischen Republik zu bündeln. Ziel dieser Strategie ist es, die Produktionsflüsse zu optimieren, Logistikkosten einzusparen und Abweichungen in der Fertigung zu eliminieren.

Geschäftsführer Jaroslav Marx betont: „Der Umzug der Produktionsmittel verlief genau nach Zeitplan, und es haben sich bereits ausgezeichnete Ergebnisse im Bereich der Fertigung gezeigt. Uns steht nun genügend Produktionsfläche zur Verfügung, um rasch auf schwankende Marktbedürfnisse reagieren zu können.“

SCHURTER spol. r.o. gehört seit 1991 zur SCHURTER Gruppe und beschäftigt derzeit über 230 Mitarbeiter.

Alle Tochtergesellschaften der SCHURTER Holding AG haben ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 und ISO 14001. Die tschechische Fabrik wurde erstmals im Dezember 2000 zertifiziert

de
prod //cdn.schurter.com