• Newsroom
  • Kontakt
  • safe&easy
  • DE EN 中文
Resultate von Lesen Sie mehr Produkte Sehen Sie alle Resultate

Teilen

Teilen diese Seite

Sie können diese Seite mit anderen teilen, indem Sie die URL der Seite weiterleten.

Email LinkedIn
productphoto
productphoto
productphoto
productphoto
productphoto
productphoto
productphoto
productphoto
productphoto
productphoto

Serie: MSM 16

Kostenlose Musteranfrage

Metalltaster Mittelhub, Schaltspannung bis 250 VAC

15 Varianten



Zulassungen und Konformitäten

Beschreibung MSM 16

Beschreibung

  • Taster erhältlich in Ausführung: Standard (ST), mit Beschriftung (LE) und mit Ringbeleuchtung (RI)
  • Montage durch Befestigung mit Mutter und anschliessendem Einclipsen des Mikroschalters
  • Mit Flachsteckanschlüssen für die schnelle Verkabelung

Alleinstellungsmerkmale

  • Ansprechendes taktiles Feedback
  • Qualitativ hochwertige Materialien
  • Hohe Lebensdauer
  • Homogene Beleuchtung

Normen

  • DIN EN 61058-1
  • UL 1054

Zulassungen

  • Zulassung Referenztyp: MSM 16
  • Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU: konform; nachfolgende Ausweise für Mikroschalter
  • VDE / ENEC Ausweisnummer (Omron): 40008425, 129246, 125256
  • UL / CSA Ausweisnummer (Omron): E41515
  • VDE / ENEC Ausweisnummer (Marquardt): 097550
  • UL / CSA Ausweisnummer (Marquardt): E41791
  • KEMA / ENEC Ausweisnummer (Cherry): 2089323.01
  • UL / CSA Ausweisnummer (Cherry): E23301
  • CQC Ausweisnummer (Marquardt): CQC13005090991

Merkmale

  • Gehäuse und Betätiger aus hochwertigem Edelstahl
  • Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten betreffend Grösse, Farbe, Beleuchtung, Anschluss und Beschriftung
  • Schaltspannung von 30 VDC bis 250 VAC, Schaltstrom von 0,1 A bis 10 A
  • IP-Schutzgrad: IP 67 Frontseite zum Kontaktbereich, der Microschalter ist erhältlich in der Version IP 40 oder IP 67
  • für den Einsatz in rauer Umgebung (siehe technische Daten)
Datum Kategorie Unterkategorie Titel Download
10/11/2017 Produkte
PCN
ML products PCN label change

Elektrische Kennwerte

Schaltfunktion

Schliesser, Öffner, Wechsler 

Polzahl

1-polig 

Versorgungsspannung

24 VDC Ringbeleuchtung

Stossspannungsfestigkeit (ESD)

4 kV MSM ST / MSM LE

2 kV MSM RI

Mikroschalter 5 A / 125 VAC bzw. 3 A / 250 VAC, IP40

Kontaktmaterial

Ag 

Schaltspannung

max. 125 / 250 VAC

Schaltstrom

max. 5 / 3 A

Nennschaltleistung

750 W

Lebensdauer

0.2 Mio. Betätigungen bei Nennschaltleistung

Durchgangswiderstand

< 30 mΩ

Isolationswiderstand

> 100 MΩ

Prellzeit

< 5 ms

Mikroschalter 0,1 A / 30 VDC, IP40

Kontaktmaterial

Au 

Schaltspannung

max. 30 VDC

Schaltstrom

max. 0.1 A

Nennschaltleistung

3 W

Lebensdauer

0.2 Mio. Betätigungen bei Nennschaltleistung

Durchgangswiderstand

< 50 mΩ

Isolationswiderstand

> 100 MΩ

Prellzeit

< 5 ms

Mikroschalter 10 A / 250 VAC, IP40

Kontaktmaterial

Ag 

Schaltspannung

max. 250 VAC

Schaltstrom

max. 10 A

Nennschaltleistung

2500 W

Lebensdauer

0.05 Mio. Betätigungen bei Nennschaltleistung

Durchgangswiderstand

< 30 mΩ

Isolationswiderstand

> 100 MΩ

Prellzeit

< 5 ms

Mikroschalter 5A / 250 VAC, IP67

Schaltspannung

max. 250 VAC

Schaltstrom

max. 5 A

Nennschaltleistung

1250 W

Lebensdauer

0.05 Mio. Betätigungen bei Nennschaltleistung

Mikroschalter 0,1 A / 250 VAC, IP67 - auf Anfrage

Schaltspannung

max. 250 VAC

Schaltstrom

max. 0.1 A

Nennschaltleistung

25 W

Lebensdauer

0.05 Mio. Betätigungen bei Nennschaltleistung

Mikroschalter 10 A / 250 VAC, IP67 - auf Anfrage

Schaltspannung

max. 250 VAC

Schaltstrom

max. 10 A

Nennschaltleistung

2500 W

Lebensdauer

0.01 Mio. Betätigungen bei Nennschaltleistung

Mechanische Kennwerte

Betätigungskraft

4.5 N

Betätigungsweg

1.0 mm, für Einbaudurchmesser 16, 19, 22 mm 1.2 mm für Einbaudurchmesser 30 mm

Lebensdauer

1,5 Mio. Betätigungen

IK-Schutzklasse

IK 07 für ringbeleuchtete Varianten, IK 10 für unbeleuchtete Varianten

Anzugsdrehmoment Kunststoffmutter

max. 2 Nm für Gewinde M16, 4.5 Nm für M19, 3.5 Nm für M22, 8 Nm für M30

Anzugsdrehmoment Edelstahlmutter

max. 10 Nm für Gewinde M16, 12 Nm für M19, 16 Nm für M22, 50 Nm für M30

Klimatische Kennwerte

Betriebstemperatur

-25 bis +85 °C

Lagertemperatur

-25 bis +85 °C

IP-Schutzgrad

IP 67 Frontseite Kontaktbereich, IP 40 Frontseite mechanisch, IP 40 / IP 67 Rückseite Kontaktbereich optional

Salznebelprüfung (nach DIN 50021-SS)

24 h / 48 h / 96 h Einwirkzeit 

Material

Gehäuse

Edelstahl 

Betätiger

Edelstahl 

Lichtleiter (Punktbeleuchtung)

PC 

Leuchtring (Ringbeleuchtung)

PMMA 

Dichtring

NBR70 

Schalteraufnahme

PA 


Detaillierte Informationen zu Zulassungen, Normanforderungen, Verwendungshinweisen und Prüfdetails finden Sie in  
Allgemeine Produktinformation

Vorschau
 

Bild(er) Auswahlbild(er) einer bestimmten Variante zur Anzeige des Typs

Typ
 

Typ Entspricht einer Produkteserie und enthält unterschiedlich ausgeprägte Varianten. Auf dem Typ werden die Beschreibenden Daten zusammengefasst, Bsp. im Datenblatt

Bestellnummer
 

Bestellnummer Eineindeutige Artikelnummer zur Platzierung einer Bestellung

Konfigurations-Schlüssel
 

Konfigurations-Schlüssel Der Konfigurations-Schlüssel eines Produkts besteht aus den zusammengesetzten Schlüsselwerten, welche die verschiedenen möglichen Ausprägungsmerkmale beschreiben.

Kommentar
 
Modell-Beschreibung
 

Modell-Beschreibung Stichwortartige Beschreibung des jeweiligen CAD-Modells

IGS
 

IGS Auch IGES (engl. Abkürzung: Initial Graphics Exchange Specification) genannt. Ist ein weit verbreitetes programmunabhängiges Austauschformat für 3D-CAD Daten.

Step
 

Step Auch STEP (engl. Abkürzung: Standard for the Exchange of Product Model Data) genant. Ist ein weit verbreitetes programmunabhängiges Austauschformat für 3D-CAD Daten das nach ISO standardisiert ist.

Parasolid
 

Parasolid Parasolid ist ein Modellierkern für 3D-CAD-Systeme. Er wird entwickelt von einer selbstständigen Business Unit innerhalb der Unigraphics Solutions (UGS), heute Siemens PLM Software.

DXF
 

DXF (engl. Abkürzung: Drawing Interchange Format) ist ein von der Firma Autodesk spezifiziertes Dateiformat zum CAD-Datenaustausch und wurde für das 2D-CAD-Programm AutoCAD entwickelt. Eine DXF-Datei beschreibt ein CAD-Modell als Text nach dem ASCII-Standard.

MSM 16 ST
1241.6611.1110000 1241.6611.1120000 1241.6611.1130000
MSM 16 LE
1241.6612.1110000 1241.6612.1110074 1241.6612.1120000 1241.6612.1130000

Dimension [mm]

MSM 16 ST

MSM 16 LE

MSM RI

MSM 16 ST

Bohrplan
MSM 16 LE, RI


Montageanleitungen

Bei der Montage dürfen die freistehenden Stege des Halters nicht  zusammengedrückt werden.

I Gehäusebaugruppe
II Flachstecker (Beleuchtung)
III O-Ring
IV Mutter (Muttertyp siehe Abmessungen)
V Modul Schaltkontakt

Betätiger Toleranzbereich

Die Einbautoleranz des Betätigers liegt zwischen 0,2 mm Überstand und 0,2 mm Unterstand zur Gehäusekante. Die Schräglage des Betätigers darf sich innerhalb dieser Toleranz bewegen.


Schaltbilder

MSM ST / MSM LE

MSM RI


Die letzten drei Ziffern der Bestellnummer geben die Beschriftung an:  
000 keine Beschriftung
001-074 Standardbeschriftung
101- kundenspezifische Beschriftung
Material Beschriftungsfarbe  
Edelstahl schwarz Schrift gefüllt
Laser-Beschriftung      
001 = A 021 = U 041 = ÷ 061 = EIN
002 = B 022 = V 042 = ✳ 062 = AUS
003 = C 023 = W 043 = = 063 = AUF
004 = D 024 = X 044 = # 064 = AB
005 = E 025 = Y 045 = ↔ 065 = ON
006 = F 026 = Z 046 = ↕ 066 = OFF
007 = G 027 = 0 047 = → 067 = UP
008 = H 028 = 1 048 = ← 068 = DOWN
009 = I 029 = 2 049 = ↓ 069 = HIGH
010 = J 030 = 3 050 = ↑ 070 = LOW
011 = K 031 = 4 051 = % 071 = ON/OFF
012 = L 032 = 5 052 = √ 072 = START
013 = M 033 = 6 053 = CTRL 073 = RESET
014 = N 034 = 7 054 = RETURN 074 =
015 = O 035 = 8 055 = SHIFT 075 =
016 = P 036 = 9 056 = LOCK 076 =
017 = Q 037 = + 057 = STOP 077 =
018 = R 038 = - 058 = ENTER  
019 = S 039 = . 059 = BACK  
020 = T 040 = x 060 = LINE  
MSM16_MSM19_MSM22_Verpackung_ML
- Betätigungselemente in ESD sicherer Verpackung
- Muttern und Dichtungsringe in Beutel beigelegt im Karton
- Micro-Schalter in Beutel beigelegt im Karton

Kurze Variantentabelle MSM 16


Durchmesser Schaltstrom

Schaltstrom


Strom, den ein Kontakt nach dem Schließen oder vor dem Öffnen führt.

Schaltspannung

Schaltspannung


Spannung zwischen den Kontakten vor dem Schließen oder nach dem Öffnen.

Bestellnummer

Variantendetails


Der Link zur jeweiligen Bestell-Nummern verweist auf die Anzeige der spezifischen Detailinformationen vom ausgewählten Produkt, welche in einem separaten Reiter dargestellt werden.

Damit können die Details für die getroffene Auswahl besser gelesen werden.
Zur Anzeige einer anderen Variante muss in den Reiter Alle Produkte gewechselt und entsprechend eine andere Auswahl getroffen werden.

Ebenso lässt sich diese Ansicht direkt aufrufen über einen generischen Alias-Link:

www.schurter.xx/art/[Bestell-Nummer]

wobei folgende Variablen einzusetzen sind:
- xx entspricht der jeweiligen Länder-Domäne
- [Bestellnummer]


A=Oft bestellt

A=Oft bestellt


Unsere oft bestellten Produkte haben folgende Vorteile:

- Sie sind bereits bei vielen Kunden im Einsatz.
- Sie sind in kurzer Frist ab Lager verfügbar.
- Es handelt sich um erprobte Produkte, oft mit hohem Reifegrad im Produktlebenszyklus.

Sie können die Verfügbarkeit all unserer Produkte in Echtzeit prüfen. Geben Sie dazu die Bestellnummer und gewünschte Menge ein:

Produktverfügbarkeit SCHURTER
Kontaktieren Sie uns, falls die Lieferfrist bei bestimmten Produktvarianten nicht angegeben ist:

Kontaktformular

Gratismuster

Gratismuster


Gerne stellen wir Muster für Anwendungsprüfung unkompliziert zur Verfügung. Senden Sie uns dazu Ihre Lieferadresse mit der spezifischen Anfrage zu.

Distributor Stock Check

Distributor Stock Check


Der nachfolgende Link verweist auf die Abfrage zum aktuellen Lagebestand bei den verschiedenen Distributoren für die referennzierte Bestellnummer. Damit können Sie die verfügbare Menge prüfen und gegebenfalls gleich eine Bestellung tätigen.

Die Lagerverfügbarkeit bei den Distributoren können Sie auch separat aufrufen und das gewünschte Produkt manuell eingeben.

Lagerbestand Distributor

...
[mm]   [A]   [VAC/ VDC]            
 
16 100 ␠ mA 30 ␠ VDC 1241.6611.1110000  A  ...
16 5 / 3 ␠ A 125 / 250 ␠ VAC 1241.6611.1120000  A  ...
16 10 ␠ A 250 ␠ VAC 1241.6611.1130000 ...
16 100 ␠ mA 30 ␠ VDC 1241.6612.1110074 ...
16 5 / 3 ␠ A 125 / 250 ␠ VAC 1241.6612.1120000 ...
16 100 ␠ mA 30 ␠ VDC 3-102-618  A  ...
16 10 ␠ A 250 ␠ VAC 3-102-620  A  ...
16 100 ␠ mA 30 ␠ VDC 3-102-621  A  ...
16 10 ␠ A 250 ␠ VAC 3-102-623  A  ...
16 100 ␠ mA 30 ␠ VDC 3-102-624  A  ...
16 10 ␠ A 250 ␠ VAC 3-102-626  A  ...
16 100 ␠ mA 30 ␠ VDC 3-102-627  A  ...
16 10 ␠ A 250 ␠ VAC 3-102-629  A  ...
16 100 ␠ mA 30 ␠ VDC 3-102-630  A  ...
16 10 ␠ A 250 ␠ VAC 3-102-632  A  ...

Oft verkauft.


Legende:
Typ: MSM
ST = Standard: unbeschriftet
LE = Beschriftung: beschriftet
RI = Ringbeleuchtung
IP-Schutzgrad: IP 67 von der Frontseite zum Kontaktbereich, der Microschalter ist erhältlich in IP 40 oder IP 67 siehe Technische Daten Mikroschalter
Kundenspezifische Varianten auf Anfrage erhältlich.
Sonderwerkstoffe für den Einsatz in salz-und chlorhaltiger Umgebung auf Anfrage.
Mutter, O-Ring und Mikroschalter sind im Lieferumfang enthalten

Alternativ: Zweipoliger Taster: (2)

[Swipe to the left and right for more options]

Alternativ: Schalter mit Rastfunktion: (4)

[Swipe to the left and right for more options]

Alternativ: Taster mit Flächenbeleuchtung: (3)

[Swipe to the left and right for more options]

Alternativ: Anderer Durchmesser (3)

[Swipe to the left and right for more options]

Zubehör (1)

[Swipe to the left and right for more options]

Montageschlüssel MSM 16

Montageschlüssel


de
prod //d1r84oewyu4qpi.cloudfront.net